Firmenchronik

1963

Diesen Lastwagen ersetzt Heinrich Obrist mit einem mit größerem Transportvolumen, mit einem Tank von 155 hl. Mit diesem fährt er 1.400.000 km unfallfrei und transportiert 2.500.000 hl Wein für die Südtiroler Kellereien.